webpool: agenturfff 
fff

 

Hilfe

Community

Sie möchten etwas wissen, ein Thema ausdiskutieren oder Ihre Meinung los werden? In der Rubrik Community haben Sie die Möglichkeit. Treffen Sie Gleichgesinnte auf der Kommunikationsplattform von fff.studio.de.

Hier finden Sie weitere Hilfe zu diesen Themen:

Mitglieder suchen

Wie benutze ich die Mitglieder-Suche?

In der linken Menueleiste klicken Sie auf "Mitglieder-Suche". Es öffnet sich ein neues Fenster mit einer Suchmaske.

Mitglieder-Suche

1. Sie möchten das Profil eines konkreten Mitglieds einsehen.

Dazu geben Sie einfach den Nickname des gesuchten Benutzers in das entsprechende Feld ein und klicken auf suchen. Geben Sie ihren eigenen Nicknamen ein, können Sie Ihre für alle anderen User sichtbaren Profilangaben sehen.

2. Sie suchen Kontakt zu einem Mitglied von fff.studio.de aus Ihrer Stadt oder Region.

Dazu benutzen Sie das Feld Postleitzahl und tragen ein, welchen Postleitzahlenbereich Sie abfragen möchten und klicken auf suchen. Je konkreter Ihre Angabe, um so eingeschränkter ist dann natürlich auch die Suche. Am besten tippen Sie hier einfach nur die ersten zwei oder drei Zahlen der Postleitzahl ein.

3. Sie suchen Kontakt zu einem Mann oder zu einer Frau unabhängig vom Wohnort

Dazu klicken Sie erst das gesuchte Geschlecht an und gehen dann auf "suchen".

4. Natürlich können Sie die Suchkriterien 2 und 3 auch kombinieren.

D.h., Sie haben auch die Möglichkeit, nach einem Mann oder einer Frau zu suchen, den/die im Postleitzahlenbereich xy wohnt. Dazu füllen Sie einfach die beiden unteren Felder (PLZ und Geschlecht) aus und drücken anschließend auf "suchen".

Diskussionsforum

In den Diskussionsforen können Sie mit den anderen Mitgliedern diskutieren, Themen zur Diskussion stellen und Ihre Meinung zu anderen Diskussionsthemen äußern.

Wenn Sie in der linken Navigationsleiste den Menüpunkt Diskussionsforen anklicken, kommen Sie in den Forumsbereich. Im Forum selbst werden alle Diskussionsthemen aufgelistet. Sie können die Auflistung entweder nach "neuen Beiträgen" oder nach "neuen Themen" sortieren lassen.

Die einzelnen Diskussionsthemen erkennen Sie daran, dass das Thema selbst fett geschrieben ist. Hinter dem Thema steht in Klammern der Initiator dieser Diskussionsrunde sowie Datum und Uhrzeit des letzten Eintrags.
Unter dem Thema werden die einzelnen Reaktionen der Mitglieder aufgelistet. Welcher Beitrag sich auf welchen Eintrag bezieht, können Sie leicht an den Pfeilen erkennen.

Um die Diskussionen verfolgen zu können, klicken Sie einfach auf das Thema der Diskussionsrunde. Jetzt können Sie mit dem ersten Eintrag anfangen, und sich so durch die Diskussion lesen. Wenn Sie sich nur einen einzigen Beitrag anschauen möchten, klicken Sie diesen einen Beitrag selbst an.

Auf einen Beitrag antworten

Wenn Sie auf einen Beitrag reagieren möchten, klicken Sie einfach auf "ANTWORTEN". Jetzt öffnet sich ein Fenster, in dem zuoberst der Beitrag nochmals aufgeführt ist, auf den Sie reagieren möchten. In ihrem eigenen Eintrag ist Ihr Nick schon eingefügt. Sie können noch die Betreffzeile verändern und dann auch schon losschreiben. SPEICHERN – und schon ist Ihr Kommentar für alle unter dem Beitrag, auf den Sie geantwortet haben, lesbar.

Neues Thema eröffnen

Wenn Sie ein neues Thema eröffnen möchten, klicken Sie auf "NEUES THEMA BEGINNEN" oben auf der Forumseite. Es öffnet sich eine Eingabemaske, die Sie ausfüllen mussen. Wichtig ist, dass Sie im Feld TITEL einen aussagekräftigen Titel wählen. Denken Sie daran: Der Titel ist der erste Eindruck, den die anderen Mitglieder von der Diskussion erhalten, umso eindeutiger sollte er sein.

Zu jedem Ihrer Beiträge erscheint Ihr Nickname. Jeder, der auf Ihren Namen klickt, ruft damit Ihr Benutzerprofil auf und kann die Daten über Sie sehen, die Sie in das Profil eingetragen und zur Ansicht freigegeben haben.
Wenn Sie nicht eingeloggt sind und ein solches Forum aufrufen, um einen Beitrag zu schreiben, werden Sie aufgefordert sich einzuloggen, oder, falls Sie noch nicht angemeldet sind, sich neu anzumelden.

Einen Forenbeitrag bearbeiten/löschen

Es ist Ihnen nicht möglich, Ihre Forenbeiträge zu löschen; der Sinn und rote Faden einer ganzen Diskussion würde verfälscht.
Sollten die Beiträge in einem Forum unterhalb der Gürtellinie verlaufen, dann wenden Sie sich bitte an einen Admin, ggf. wird er dann eingreifen.

nternet Relay Chat (IRC) auf fff.studio.de

Benutzung des Chats

Nachdem Sie sich auf dem Server eingeloggt haben, klicken Sie in der rechten Navigationsleiste unter „Community auf Chat. Dort steht in dem Fenster hinter „Nickname" Ihr Nick, mit dem Sie auf fff.studio.de gerade aktuell unterwegs sind. Wenn Sie im Chat einen anderen Namen annehmen möchten, können Sie nun den Nick ändern. Der Nickname darf maximal 9 Zeichen lang sein und kann folgende Zeichen enthalten: Kleinbuchstaben von "a" bis "z" Grossbuchstaben von "A" bis "Z", die Zahlen von "0" bis "9", Sonderzeichen: Unterstrich ("_"), Minuszeichen ("-"), spitze Klammern ("<", ">").
Hier können Sie auch auswählen, welchen Channel Sie betreten möchten. Der Chatroom von fff.studio.de ist hier voreingestellt. Um in den Chat zu gelangen klicken Sie einfach auf den Button „Chat".

Bevor sich das Chat-Fenster öffnet, müssen Sie das Applet erst noch installieren. Es öffnet sich ein Fenster, das je nach Browser, den Sie verwenden (Netscape Navigator, Mircosoft Internet Explorer, Opera usw.), anders aussieht. „Microsoft Internet Explorer" will von Ihnen bestätigt haben, dass das Applet jetzt installiert und ausgeführt werden soll. Klicken Sie an, dass Sie dem Inhalt von JPilot Software immer vertrauen, dann öffnet sich das Fenster nicht mehr, wenn Sie in den Chat gehen. Wenn Sie allerdings dieses Fenster schließen, kommen Sie erst dann in den Chat, wenn Sie alle Browser-Fenster geschlossen und den Explorer neu geladen haben.
„Netscape Navigator" teilt Ihnen mit, dass die JPilot Software weitere Privilegien benötigt, die Sie annehmen müssen, damit Sie in den Chat gelangen. Auch hier haben Sie die Möglichkeit, dieses Vorgehen zu übernehmen, dann werden Sie nicht immer danach gefragt, wenn Sie in den Chat gehen.
Netscape lässt Sie aber auch in den Chat, wenn Sie die weiteren Privilegien ablehnen. Allerdings können Sie dann das Applet nicht in der Form nutzen wie die anderen, da Ihnen weniger Funktionen zur Verfügung stehen.

Nun öffnet sich (endlich!) das Browser-Fenster, in dem Sie chatten können.
Sie sehen das große Hauptfenster, in dem Sie nachlesen können, was andere Chatter machen und sagen. Darunter befindet sich die Textzeile, in die Sie ihren Text eintippen. Enter, und alle im Raum lesen, was Sie mitgeteilt haben. Rechts in dem Rahmen stehen die Teilnehmer des Chats. Wenn Sie mit einem Teilnehmer flüstern möchten, dann doppelklicken Sie einfach den entsprechenden Nick, und schon öffnet sich ein weiteres Fenster, in dem nur Sie beide miteinander reden.
Flüstern Sie jemanden an, indem Sie in der Textzeile den Befehl „/msg Hugo Hallo" eingeben, erscheint im Hauptfeld hinter Ihrem Nick: „* Hugo> Hallo". Trotzdem das Gespräch im Hauptfenster dokumentiert wird, kann niemand mitlesen. Erst wenn die Person Ihnen antwortet öffnet sich ein neues Fenster, in dem Sie sich dann unterhalten können.

Neben der Textzeile ist ein kleiner Button „B". Klicken Sie darauf, erscheint der Text, den Sie schreiben in "Fett-Schrift". Dieser Befehl gilt aber nur für eine Zeile, d.h. wenn Sie auf Enter gedrückt haben und weiterschreiben ohne wieder auf den Button "B"zu klicken, ist der Text in normaler Schrift.
Des weiteren können Sie auch die Farbe auswählen, in der Ihre Beiträge im Chat zu lesen sind. Allerdings gilt dieser Befehl auch nur für eine Textzeile - nachdem Sie auf Enter gedrückt haben, gilt diese Farbauswahl nicht mehr.
Sie wählen die Farbe aus, indem Sie mit dem Mauszeiger das Farbfeld anklicken, das Sie haben möchten. Dann schreiben Sie ihren Text in die Textzeile und schicken ihn mit Enter in den Chat-Raum. Wenn Sie die Farbe während des Schreibens ändern möchten, dann können Sie das jederzeit: Klicken Sie das gewünschte Farbfeld an und der gesamte Text in der Textzeile wechselt die Farbe.

In der obersten Zeile grinsen Sie unterschiedliche bunte "Smilies" an. Wenn Sie auf ein Smilie klicken, sehen die anderen Chatter, wie Sie sie angrinsen ;-). Daneben können Sie zwischen verschiedenen "Aktionen" wählen, die Sie im Chat ausführen möchten.

Klicken Sie auf "CLS"(Clear screen) dann löschen Sie den Text im Hauptfenster, so dass der bisherige Dialog zwischen Ihnen und den anderen Chat-Teilnehmern für Sie nicht mehr lesbar ist. Der weitere Dialog taucht wie gewohnt in dem Hauptfenster auf.

Über "Nick registrieren" können Sie ihren Nick für sich reservieren, damit sich niemand Fremdes mit Ihrem Nick im Chat aufhalten kann. Sie können ihren Nick aber nur registrieren, wenn in ihrem Nick nicht das Wort „Gast" vorkommt. Anschließend werden Sie nach ihrer E-Mail-Adresse gefragt und nach einem Passwort. Das Passwort sollte mehr als 5 Zeichen haben und keiner Leerzeichen beinhalten. Sie sollten sich auch kein Passwort ausdenken, dass ihrem Nick entspricht oder ihrem realen Vornamen.
Wurde das Passwort gespeichert, können Sie - und natürlich nur Sie - in dem Hauptfenster lesen, unter welchem Account und mit welchem Passwort die Registrierung erfolgreich gespeichert wurde. Damit Sie also mit ihrem Nick chatten können, tippen Sie in die Textzeile "/identify dein_registriertes_passwort". Wurden Sie erkannt, so steht im Textfeld:“--NickServ-- Password accepted - you are now recognized.">
Sollten Sie ihr Passwort mal vergessen haben, dann können Sie sich an die IRC-Ops wenden.

Wenn Sie Ihr "Passwort ändern" möchten, dann geben Sie in die Befehlszeile ein: /msg nickserv set password dein_neues_passwort.

Wenn Sie den Chat "beenden" wollen, klicken Sie auf den Button „Trennen". Nun können Sie die Verbindung wieder herstellen, indem Sie auf „Verbinden" klicken. Um den Chat zu schließen, müssen Sie das Browser-Fenster schließen.

IRC-Befehle

Grundsätzlich sind alle Nachrichten "öffentlich", d.h. sie werden an den Kanal bzw. den Raum, in dem man sich gerade befindet, geschickt.
Um "Befehle" zu kennzeichnen, lässt man sie mit einem Slash "/" beginnen. Hier einige Beispiele:

  • /nick

    benennt ihren aktuellen Nickname um, z.B.


    /nick Heidi
    [server] Your nick name has been changed to Heidi.
  • /me

    beschreibt eine Aktion, z.B.


    /me lacht
    * Hilde lacht.
  • /msg

    schickt einem Gesprächspartner eine private Nachrichte, z.B.


    /msg

    Olli Hallo, Olli!


    whisper to Olli> Hallo, Olli!
  • /whois

    gibt Informationen über einen IRC-Teilnehmer aus, z.B.


    /whois Hilde
    *** Hilde is hilde@waseinglueck.de (n/a)
    *** on channels:
    #werbung
    *** on IRC via db (webpools IRC-Server)
    ***
    Hilde has been idle 9 seconds
  • /join #

    betritt einen Raum (vor dem Raum steht das Doppelkreuz #), z.B.


    /join #glueck
    *** Join: Hilde (hilde@waseinglueck.de)
  • /part

    verlässt einen Raum, z.B.


    /part #glueck
    *** Part: Hilde (hilde@soeinpech.de)

Eine vollständige Liste aller IRC-Befehle erhalten Sie im Client selbst mit dem Befehl /help.

Andere IRC-Clients

BitchX

ist ein Client, der für viele Betriebssysteme, darunter Win9x/NT, OS2 und viele Unices, erhaeltlich ist. Besuchen Sie einfach die

Download-Seite von BitchX.

Amiga
AmIRC Download

Windows
Klient Download
mIRC Download
XiRCON Download
PIRCH Download

MacOS
ShadowIRC Download
Snak Download
Ircle Download

Unix/Linux
Übersicht von LinuxApps.com
X-Chat Download
ircII Download

Der IRC-Server: irc.webpool.de

die Daten Unreal ircd version Unreal3.1.1-Darkshades using Daylight-services Zu erreichen auf Standard-Port 6667

Weiterführende Informationen

Folgende Links sind gute Anlaufpunkte, um mehr über IRC zu erfahren: irc.pages.de - Umfassende Informationen (Geschichte, Netze, Software, Manuals) zu IRC
www.the-project.org - Die Urheber von IRC (Geschichte, Technisches, Netze, Efnet)

Geschichte des IRC

Internet Relay Chat (IRC) ist ein Kommunikations-Dienst im Internet, der seit Jahren eine kontinuierlich steigende Anhängerschaft findet. Ursprünglich eine Entwicklung des finnischen Programmierers Jarkko Oikarinen, hat IRC seit seiner Geburt im August 1988 neben einer Vielzahl von Erweiterungen auch einige völlige Neuüberarbeitungen erlebt. Zu den unterschiedlichen IRC-Clients, also den Programmen zur Benutzung des von IRC-Servern bereitgestellten Dienstes, sind im Laufe der Zeit auch verschiedene, z.T. zueinander inkompatible Server-Programme entstanden, die ihrerseits wieder zu einer Pluralität verschiedener IRC-Netze geführt haben. Trotz aller Unterschiede ist allen diesen Netzen eines gemeinsam: Menschen kommen in sogenannten Channels oder Rooms zusammen, um sich miteinander zu unterhalten (englisch: „to chat) und auszutauschen. Channels oder Rooms sind abgetrennte Bereiche, vergleichbar etwa mit den Zimmern eines grossen Gebäudes, die sich in der Regel mit einem bestimmten Thema befassen (z.B. #werbung;).

Sie haben noch Fragen, die in dieser Hilfe nicht beantwortet wurden? Dann füllen Sie bitte das Hilfe-Formular aus!

Die häufigsten Fragen werden bereits in unserer FAQ geklärt. Bitte lesen Sie sie gründlich durch, ehe Sie uns eine Anfrage mit dem unten stehenden Formular schicken.

Ihre Anfrage

Für Beiträge sind die jeweiligen Autoren verantwortlich. Ein Artikel gibt ausschliesslich die Meinung seines Autors wieder, nicht die der webpool GmbH. Wenn ein Beitrag nicht der Hausordnung oder den Teilnahmebedingungen entspricht, wenden Sie sich bitte an den Hausmeister.
© 1998-2017 webpool