webpool: agenturfff 
fff

 

Lexikon

Kaum eine Branche erfindet derart schnell immer neue Fachbegriffe. Hier ist die Gelegenheit, deren genaue Bedeutung zu erfahren. Sie können nicht nur nach etlichen Begriffen aus der gesamten Werbebranche suchen. Vielmehr können Sie Ihr Wissen weitergeben, indem Sie selbst einen Lexikoneintrag verfassen.

Sina_Schmidt 

  • 18.05.2001 15:10

SternDieser Eintrag wurde redaktionell geprüft

Falzarten

Eine geschickte Wahl der Falzart ist für die Wirksamkeit einer Drucksache von nicht nebensächlicher Bedeutung. Die hier Grundfalzarten lassen sich auf allen gängigen Falzmaschinen problemlos durchführen, wenn das Papier die richtige Stärke aufweist. Bei zu starken Papieren oder Kartons muß vorgenutet werden. Natürlich gibt es noch eine Reihe anderer Falzmöglichkeiten, wie die Übereck-Falz oder die zahlreichen Kunstfalzarten, die in den meisten Fällen nur mit der Hand ausgeführt werden können. Der Phantasie sind kaum Grenzen gesetzt. Bei allen Falzarten ist ein besonderes Augenmerk auf die Laufrichtung des Papiers zu richten, besonders wenn schwere Papiere zu bearbeiten sind.

Dieses Lexikon ist von Mitgliedern für Mitglieder. Um das Lexikon selbst zu erweitern, loggen Sie sich bitte ein!

Für Beiträge sind die jeweiligen Autoren verantwortlich. Ein Artikel gibt ausschliesslich die Meinung seines Autors wieder, nicht die der webpool GmbH. Wenn ein Beitrag nicht der Hausordnung oder den Teilnahmebedingungen entspricht, wenden Sie sich bitte an den Hausmeister.
© 1998-2020 webpool