webpool: agenturfff 
fff

 

Pressemitteilungen

rusche 

  • 27.10.2000

ndF dreht "Caroline" fuer RTL

Produzentin Susanne Freyer realisiert RTL-Movie mit Starbesetzung Ellen ten Damme, Oliver Korittke, Julia
Richter, Yasmin Asadie und Jophi Ries spielen unter Regie von Hannu Salonen

München/Hamburg (ots) - Mit ihrer neuesten Produktion, dem Fernsehfilm "Caroline" (AT) für RTL, setzt sich ndF-Produzentin Susanne Freyer ("Gestohlenes Leben", "Einfach raus") mit einem
Tabu-Thema auseinander: Ein 13-jähriges Mädchen greift in ihrer Ausweglosigkeit zur Waffe und läuft Amok. Nach einer Idee der
ndF-Produzentin verfasste Peter Petersen ("Die Nacht der Engel") das Drehbuch. Regie führt der Hannu Salonen, der schon mit seinem
Debutfilm "Downhill City" auf der Berlinale 2000 Aufsehen erregte. Bis 9. November wird "Caroline" in Hamburg mit Starbesetzung
gedreht:
Vor der Kamera steht nicht nur Oliver Korittke ("Die Musterknaben"), der ab 2. November in "Eine Hand voll Gras" auch auf der großen Leinwand zu sehen ist, sondern auch Ellen ten Damme, die
u.a. in Kinofilmen wie "Bam Boom Bang" und "`Ne günstige Gelegenheit" Furore machte. Julia Richter ist nicht nur aus TV-Filmen, wie
"Polizeiruf 110" und der RTL-Serie "Der Unbestechliche" bekannt, sondern auch aus Kinoproduktionen wie "Julias Geist" und "Sumo
Bruno". Yasmin Asadie hat die Titelrolle der 13-jährigen "Caroline" übernommen. Ihr Können hat die Newcomerin schon in "Eine Hand voll
Gras" an der Seite von Oliver Korittke bewiesen. Auch Jophi Ries bringt TV- und Leinwanderfahrung mit. In seiner Filmographie finden
sich so unterschiedliche Kinofilme wie "Stalingrad" und "Manta - Der Film". Im Mittelpunkt von Susanne Freyers neuem TV-Movie steht die 13
jährige Caroline (Yasmin Asadie), die in einer heruntergekommenen Vorstadtsiedlung lebt. In der Beziehung der noch sehr jungen Eltern
Thore (Oliver Korittke) und Agatha (Julia Richter) kriselt es. Ein normaler, spießiger Alltag hat sich in ihre Beziehung eingeschlichen,
für den Caroline (Yasmin Asadie) unterschwellig verantwortlich gemacht wird. Caroline wünscht sich nichts sehnlicher als Harmonie
und rettet sie sich täglich in das soapig-klebrige Familienglück ihrer Lieblingsserie "Reiterhof". Als ihre Mutter bei einem
tragischen Unfall ums Leben kommt, lässt der völlig verzweifelte Vater Caroline in ihrer Trauer alleine. Die 13-Jährige verschanzt
sich immer mehr in ihrer Traumwelt "Reiterhof" und beschließt, die Welt der Erwachsenen zu meiden. Bald schustert sie sich eine eigene
Realität zurecht, in der sie Wärme und Herzlichkeit findet. Sie kann und will nicht mehr trennen zwischen Fiktion und Wirklichkeit, die
Grenzen verwischen und bald kann sie niemand mehr zurückholen....

Drehzeit: 4. Oktober bis 9. November 2000
Drehort: Hamburg
Produktion: ndF
Produzent: Susanne Freyer
Buch: Peter Petersen
Regie: Hannu Salonen
Redaktion: Oda Schäfer, RTL

Originaltext: ndF
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de
Für Infos, Termine für Setbesuche und Interview-Anfragen wenden Sie
sich bitte an:

ndF Presse & Kommunikation, München - Susanne von Kessel - Tel.:
089/95826-198
RTL-Kommunikation, Köln - Tina Adomako - Tel.: 0221/4564220
RTL-Kommunikation, Hamburg - Elke Scholz - Tel.: 0170/4560721

Für Beiträge sind die jeweiligen Autoren verantwortlich. Ein Artikel gibt ausschliesslich die Meinung seines Autors wieder, nicht die der webpool GmbH. Wenn ein Beitrag nicht der Hausordnung oder den Teilnahmebedingungen entspricht, wenden Sie sich bitte an den Hausmeister.
© 1998-2020 webpool