webpool: agenturfff 
fff

 

Pressemitteilungen

rusche 

  • 27.10.2000

Ab 6. November 2000 unter www.RTL.de im Internet:

Soap goes Online:

RTL WORLD startet mit "Zwischen den Stunden" erste Soap exklusiv fuers
Web

Köln (ots) - Im Fernsehen sind Serien wie "Gute Zeiten, schlechte
Zeiten" oder "Unter uns" längst Kult. Und auch die Websites zu den
erfolgreichen RTL Daily Soaps gehören zu beliebten Tummelplätzen der
Fans. Doch eine Soap exklusiv fürs Web, die hat noch kein einziger
deutscher TV-Sender produziert - noch nicht! Am 6. November 2000
stellt RTL eine absolute Neuheit ins Netz: Mit "Zwischen den Stunden"
startet in der RTL WORLD die erste Folge einer Soap, die
ausschließlich für das Internet konzipiert und umgesetzt wurde und
nur über den heimischen Computer abrufbar ist.
Erzählt werden Geschichten, die insbesondere das junge Publikum
begeistern werden, denn in "Zwischen den Stunden" dreht sich alles um
das Treiben in den kurzen Unterrichtspausen an einem Berliner
Gymnasium. Rund um die Uhr können die User unter www.RTL.de das Leben
von acht Schülern verfolgen, die sich verlieben, streiten, versöhnen,
Mutproben absolvieren und gegen Eltern und Lehrer rebellieren.
Geschichten zum Mitlachen, Mitleiden, Mitfiebern - Geschichten, die
viele an ihre eigene Schulzeit erinnern dürften.
Herzstück der Internet-Soap sind kurze Video-Streams, die die
entscheidenden Begebenheiten darstellen. Jeden Montag, Mittwoch und
Freitag wird eine neue Episode gezeigt. Zudem sind alle bereits im
Web ausgestrahlten Folgen jederzeit per Video on Demand abrufbar.
Alle Möglichkeiten des Internets werden genutzt: Schüler und Lehrer
offenbaren ihre wahren Gefühle und Gedanken in E-Mails, die sie über
den zentralen Schulserver verschicken. Stumme Beobachter - wie der
mysteriöse "Dr. Know" - verraten mehr über die Hintergründe der
Geschichten. Der User kommt der Wahrheit per Mausklick näher, weiss
manchmal mehr als die Figuren selbst. Denn er ist durch einen
Newsletter ständig auf dem neuesten Stand und kann sich in Foren und
via Chat mit anderen Soap-Fans austauschen oder den Darstellern eine
Mail schreiben.
Patrick Zeilhofer, Director Content bei RTL NEWMEDIA: "RTL WORLD
als größte Internet-Entertainment-Plattform in Deutschland hat mit
,Zwischen den Stunden' die Online-Zukunft schon jetzt im Programm.
Wir präsentieren hier eine völlig neue Erzählweise, die das
Erfolgsrezept der TV-Soaps mit den Nutzungsgewohnheiten des Internets
verbindet. Bislang wurden in erster Linie erfolgreiche TV-Formate ins
Internet übertragen. Jetzt machen wir im Web den ersten Schritt, und
es ist durchaus denkbar, dass in Zukunft erfolgreiche Ideen aus dem
Internet wiederum den Weg auf den TV-Bildschirm finden."
Produziert wird "Zwischen den Stunden" von Grundy UFA, einem der
führenden europäischen Serienproduzenten, unter anderem
verantwortlich für die erfolgreichste deutsche Daily-Soap "Gute
Zeiten, schlechte Zeiten".

Zeilhofer: "Grundy UFA hat das Thema Soap für uns webspezifisch
aufbereitet und auch die Bildsprache der Episoden speziell an die
Bedürfnisse des Mediums angepaßt. Wir haben spannende Geschichten,
sehr gute Darsteller und ein innovatives Web-Konzept. RTL-Zuschauer
sind beste Unterhaltung gewohnt - und die bekommen sie mit ,Zwischen
den Stunden' jetzt auch im Internet!"

Einen Vorgeschmack auf die Charaktere und die Funktionalitäten des
neuen Soap-Angebots gibt es bereits ab Freitag, 3. November. Unter
www.RTL.de werden die Darsteller in kurzen Web-Filmen vorgestellt.
Die Fans können sich so schon einmal auf den Start der ersten Episode

  • pünktlich zum Schulbeginn in vielen Bundesländern - am Montag (ab
    12.00 Uhr steht die Premieren-Folge von "Zwischen den Stunden" im
    Netz) einstimmen.

    Originaltext: RTL WORLD
    Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

    Rückfragen:
    Simone Danne,
    RTL Kommunikation,
    Tel.: 0221/456 4222
    E-Mail: Simone.Danne@RTL.de

  • Für Beiträge sind die jeweiligen Autoren verantwortlich. Ein Artikel gibt ausschliesslich die Meinung seines Autors wieder, nicht die der webpool GmbH. Wenn ein Beitrag nicht der Hausordnung oder den Teilnahmebedingungen entspricht, wenden Sie sich bitte an den Hausmeister.
    © 1998-2020 webpool