webpool: agenturfff 
fff

 

Pressemitteilungen

rusche 

  • 21.11.2000

München (ots Ad hoc-Service) -

Internationalmedia investiert erstmalig in den TV-Bereich

Die 24,9 %ige Akquisition von Internationalmedia in Box TV legt für Internationalmedia den Grundstein für die Expansion in den TV-Bereich. Gub Neal und zwei seiner weiteren Managementkollegen bei Box TV waren bisher bei Channel 4 in England überaus erfolgreich für ein TV-Budget von ungefähr USD 85 Mio. verantwortlich - darunter befanden sich Hits wie Queer As Folk, Young Person's Guide Becoming a Rockstar und Longitude.

Allein dieses Jahr hat das Programm sechs BAFTA (bekannte
englische Auszeichnungen für erfolgreiche Produktionen) erzielt. Gub Neals Produktionen konnten darüber hinaus auch in den USA bereits Erfolge erzielen.

Die im September diesen Jahres gegründete Box TV plant bereits drei Projekte für Channel 4 und verhandelt aktuell mit BBC, ITV und BSkyB, sowie jeweils einem weiteren einflussreichen Fernsehsender in den USA und in Europa.

Internationalmedia wird zukünftig weitgehend die weltweiten
Vertriebsrechte von Box TV's Produktionen vermarkten.

Florian Bollen und Guy East meinen, dass "diese Beteiligung
Internationalmedia eine Expansion in das TV-Geschäft ermöglicht, die aufgrund von Drehbuchvorlagen bereits vorhanden war, wofür bisher allerdings das Management gefehlt hat." Gub Neal meint dazu "wir freuen uns ausserordentlich über die Beteiligung und die daraus hervorgehende zukünftige Zusammenarbeit mit Internationalmedia. In dem zunehmend globalen Umfeld haben wir den idealen Partner für Box TV gefunden, der unser Unternehmen nicht nur kommerziell sondern auch kreativ hervorragend ergänzt."

Für Beiträge sind die jeweiligen Autoren verantwortlich. Ein Artikel gibt ausschliesslich die Meinung seines Autors wieder, nicht die der webpool GmbH. Wenn ein Beitrag nicht der Hausordnung oder den Teilnahmebedingungen entspricht, wenden Sie sich bitte an den Hausmeister.
© 1998-2020 webpool