webpool: agenturfff 
fff

 

Pressemitteilungen

rusche 

  • 23.03.2001

Grösster Int. Web-TV-Anbieter "CanalWeb" sucht Partner

Berlin (ots) - "CanalWeb" setzt auf spartenorientierte Produktion und Vermarktung von Content / Im Zuge seiner Expansion sucht der Internet-TV-Anbieter nach einem starken strategischen Partner

Seit Mitte letzten Jahres hat die "CanalWeb Deutschland AG" in Berlin ihre Pforten eröffnet. Die deutsche Tochter des erfolgreichen französischen Fernsehanbieters agiert zum einen als dienstleistende Videoproduktion mit eigenem Studio, als kompetenter Streaming-Anbieter sowie als Sparten-Entertainment-Plattform unter www.canalweb.de. Diese Kombination und ein internationales Netzwerk, das die lokale Kompetenz an den verschiedenen "CanalWeb"-Standorten nutzt, ermöglichen es, eine Content-Produktion mit höchstem
Technik-Standard und Qualität zu bieten und auf der eigenen und auf Partner-Plattformen zu verwerten. Im Zuge seiner Expansion sucht "CanalWeb" deshalb nach einem starken strategischen Partner, der sein Leistungsangebot innerhalb der Neuen Medien erweitern oder für sich erschließen möchte.

Durch die augenblickliche Marktlage im Online-Entertainment-Bereich ergeben sich durch "CanalWeb" neue Möglichkeiten für Unternehmen, ihren Content Internet-gerecht zu
vermarkten und damit neue Geschäftsfelder zu erschließen. "CanalWeb" bietet Unternehmen, die nach Internetpräsenz im Streaming-Bereich suchen, in Form einer strategischen Partnerschaft eine Alternative zu den großen Online-Plattformen.

In Kooperation mit Produktions-Partnern werden Inhalte generiert, die das bestehende Angebot aus Print, Radio, TV und Video ergänzen. Das Ergebnis: Beiträge, die, weil für das Medium Internet entwickelt, einen hohen Grad an Interaktivität besitzen. "CanalWeb" verfolgt dabei einen spartenorientierten Ansatz: Denn spezifische Interessengemeinschaften finden zur Zeit vor allem im www Anbindung. Und: Neben der Verwertung des Sparten-Contents auf Narrowcast-Plattformen wird die Vermarktung auf relevanten Broadcast-Plattformen genutzt, um so auch sparteninteressierte Mainstream-Konsumenten zu erreichen.

Originaltext: CanalWeb Deutschland AG

Presseinformationen:
die brut/PR,
Noemi Elmaleh,
Köpenicker Str. 154 A,
10997 Berlin
Tel: 030-617 894-12,
Fax: 030-617 894-44,
E-Mail: noemi@brut.de

Für Beiträge sind die jeweiligen Autoren verantwortlich. Ein Artikel gibt ausschliesslich die Meinung seines Autors wieder, nicht die der webpool GmbH. Wenn ein Beitrag nicht der Hausordnung oder den Teilnahmebedingungen entspricht, wenden Sie sich bitte an den Hausmeister.
© 1998-2020 webpool