webpool: agenturfff 
fff

 

Pressemitteilungen

webpool 

  • 09.07.2001

TELLUX-Beteiligungsgesellschaft mbH München kauft Kinowelt-Anteile an der PROGRESS Film-Verleih GmbH

München (ots) - Die TELLUX-Beteiligungsgesellschaft hat die Beteiligung (40 %) an der PROGRESS Film-Verleih GmbH Berlin mit Wirkung vom 1. Januar 2001 von der Kinowelt Medien AG München erworben. Damit ist die Tellux-Gruppe alleiniger Anteilseigner der PROGRESS, wobei eine Zusammenarbeit mit der Kinowelt Medien AG auf Projektbasis vorgesehen ist.

In Zukunft wird die Tellux-Gruppe die begonnenen PROGRESS-Aktivitäten im Verleih, Weltvertrieb und Ausschnittdienst weiter ausbauen und die kulturelle und wirtschaftliche Ausrichtung des Unternehmens verstärken. Alleiniger Geschäftsführer der PROGRESS ist Herr Prof. Jürgen Haase, der das Kerngeschäft, die DEFA-Film-Lizensierung, national und international weiter entwickeln wird.Parallel dazu wird PROGRESS sich für neue Kinderfilme und einige wenige ausgewählte deutsche/europäische Kinofilme engagieren.

Mit dem Kinderfilm "Pinky und der Millionenmops" - einer PROVOBIS-Produktion Leipzig - startet PROGRESS am 12. August in den Passage-Kinos in Leipzig, Bundesstart: 16. August 2001

Ein erstklassiges Schauspielerensemble - Hans Clarin, Carmen-Maja Antoni, Tilo Prückner, Tanja Schumann und Heinrich Schafmeister - begleitet die jugendlichen Darsteller Jaime Krsto, Laszlo Horwitz, Maria Petz, Erik und Chris Matzas auf ihren detektivischen Reisen.
Informationen zum Kinostart, dem Film und Pinkys Benefizaktion finden sich auf Pinkys homepage: www.pinky-fanclub.de.

Im Mai 2001 startete PROGRESS den dffb-Abschlußfilm von Sören Voigt "Tolle Lage", eine Mediopolis-Produktion Berlin, der in der Sommerzeit in den Küstenregionen zwischen Lübeck und Rostock zum Einsatz kommt. Künftig wird sich PROGRESS verstärkt um Kinofilme von
Hochschulabsolventen kümmern und damit eine Diskussionsplattform für junge Regisseurinnen und Regisseure und deren Produzenten zu schaffen.

Originaltext: Progress Filmverleih GmbH

Progress Filmverleih GmbH
Presse: Iris Pengel-Schönfelder
Tel. 030 2400 3471
E-Mail i.pengel@progress-film.de

webpool GmbH 
webpool GmbH
D 50674 Köln

Für Beiträge sind die jeweiligen Autoren verantwortlich. Ein Artikel gibt ausschliesslich die Meinung seines Autors wieder, nicht die der webpool GmbH. Wenn ein Beitrag nicht der Hausordnung oder den Teilnahmebedingungen entspricht, wenden Sie sich bitte an den Hausmeister.
© 1998-2020 webpool