webpool: agenturfff 
fff

 

Pressemitteilungen

webpool 

  • 23.08.2001

Marktführer OpenTV präsentiert Schlüssel-Technlogien für iTV auf der IBC 2001

OpenTV zeigt in Amsterdam attraktive Anwendungen, Inhalte und Dienste rund um das interaktive digitale Fernsehen

München - OpenTV (NASDAQ und Euronext Amsterdam: OPTV), weltweit führender Anbieter von Lösungen für interaktives Fernsehen und interaktive Medien, zeigt auf der IBC 2001 in Amsterdam Weiterentwicklungen für interaktives Fernsehen.

Mit Live-Einspielungen von führenden europäischen Anbietern wie BSkyB aus Großbritannien, TPS aus Frankreich, Via Digital aus Spanien, F.U.N. aus Deutschland und Viasat aus Skandinavien demonstriert OpenTV bespielhafte Applikationen und Contentanwendungen. OpenTV wird darüber hinaus Produkte fokussieren, die Netzwerk-Anbietern neue Einnahmequellen durch Internet- und TV-Commerce-Dienste erschliessen. OpenTV wird eine Palette seiner Schlüsseltechnologien für interaktives Breitband-Fernsehen vorführen:

Device Mosaic*, ein standardbasierter integrierter Web-Browser, der ein HTML-gestütztes Authoring von iTV-Anwendungen und "Internet on TV" ermöglicht; OpenTV Publisher, der Netzwerkbetreibern den effizienten Einsatz der XML-Technologie bei der Veröffentlichung von iTV-Inhalten ermöglicht; * Service Platform Suite, eine komplette Plattform für die Verwaltung der Betriebs- und Transaktionsanforderungen von TV-Commerce, die auch eine Reihe von Zusatzfunktionen wie E-Mail, Online-Chat und SMS an Handys bietet. Die Service Platform Suite wird unter Verwendung des Modells vorgestellt werden, das bereits erfolgreich im Kabelsystem der USA Media Group in Half Moon Bay, Kalifornien, eingesetzt wird; OpenTV Personal Video Recorder (PVR) bietet den Fernsehzuschauern über den Programmempfang hinaus die Möglichkeit, Live-Sendungen pausieren zu lassen und "Lieblingssendungen" aufzuzeichnen - und das alles ohne Videobänder! 1.01-Erweiterung zur Multimedia Home Platform (MHP), OpenTVs Infrastrukturplattform, entwickelt in Zusammenarbeit mit Panasonic (Matsushita). Der MHP-Standard erlaubt jeder interaktiven Anwendung - ob mit OpenTV-Softwaretools oder Middleware von Drittanbietern entwickelt - das reibungslose Zusammenspiel mit unterschiedlichen Set-Top-Boxes und TV-Netzwerken.

"Die IBC bietet uns die optimale Gelegenheit, unsere Ergebnisse und Erfolge im Bereich iTV zu präsentieren: Unsere Aufgabe ist es, den Netzwerkbetreibern dabei zu helfen, ihre Umsätze zu steigern, ihre Zuschauerbindung zu erhöhen und attraktive neue Dienste anzubieten. 45
Kabelbetreiber haben sich bereits für unsere Technologie entschieden, was deutlich unsere Marktführerschaft zeigt. Auf der IBC werden wir demonstrieren, wie wir uns darum bemühen, unseren Partnern bei ihrer Entwicklung zu helfen, und gleichzeitig unabhängige Entwickler von Inhalten und Anwendungen zu unterstützen", so James Ackerman, CEO von OpenTV.

Über OpenTV

OpenTV ist ein weltweit führender Entwickler und Anbieter von interaktiven TV- und Medien-Lösungen. Das Unternehmen bietet eine umfassende Software- und Infrastrukturplattform für interaktives Digitalfernsehen und die bedarfsorientierte Übermittlung (on-demand) von Inhalten auf andere digitale Kommunikationsgeräte. Die Lösungen von OpenTV erfüllen alle Anforderungen digitaler Kommunikationsnetzwerke und beinhalten Middleware, Content-Anwendungen, Tools für die Erstellung von Inhalten, professionelle
Serviceprodukte sowie strategisches Consulting.

Die Middleware von OpenTV ist weltweit bereits in mehr als 18.2 Millionen digitalen Set-Top-Boxen installiert bzw. in deren Lieferumfang enthalten. 45 digitale Kabel-, Satelliten- und terrestrische Kommunikationsnetzwerke in über 50 Ländern nutzen die OpenTV Technologie: BSkyB in Großbritannien, TPS und Noos in Frankreich, PrimaCom in Deutschland, Via Digital in Spanien, Stream in Italien, DIRECTV(tm) in Latin America LLC sowie DISH Network von Echostar und USA Media Group in den USA. Darüber hinaus haben mehr als 34 Hersteller von digitalen Set-Top-Boxen die Middleware von OpenTV und über 1.100 unabhängige Entwickler bzw. Content-Serviceanbieter die Authoring-Tools von OpenTV lizenziert. Die weltweite Hauptniederlassung von OpenTV befindet sich in Mountain View, Kalifornien. Weitere Informationen zu OpenTV finden Sie unter www.opentv.com

webpool GmbH 
webpool GmbH
D 50674 Köln

Für Beiträge sind die jeweiligen Autoren verantwortlich. Ein Artikel gibt ausschliesslich die Meinung seines Autors wieder, nicht die der webpool GmbH. Wenn ein Beitrag nicht der Hausordnung oder den Teilnahmebedingungen entspricht, wenden Sie sich bitte an den Hausmeister.
© 1998-2020 webpool