webpool: agenturfff 
fff

 

Pressemitteilungen

webpool 

  • 27.08.2001

Unabhängige Produzenten brauchen neue Rahmenbedingungen

Babelsberg (ots) - Unabhängige Produzenten brauchen in Deutschland neue Rahmenbedingungen, die es ihnen ermöglichen, auch in Zeiten wie der gegenwärtig schwierigen Marktlage weiter unabhängig zu bleiben. "Das schließt auch gesetzliche Regelungen auf verschiedenen Ebenen
ein," sagte Dr. Friedrich-Carl Wachs, Vorstand der Producers' AG, Deutschlands größtem unabhängigen Produzentenverbund auf der Produzentenkonferenz "Babelsberg 2001".

Derzeit hätten diese Produzentengruppe nur sehr begrenzte Optionen für die Zukunft: Entweder sich einem der beiden beherrschenden Blöcke innerhalb der deutschen Medienlandschaft anzuschließen (Bertelsmann-Konzern/Kirch-Gruppe/Öffentlich-rechtliches System), es
in verschärftem Wettbewerb weiter selber zu versuchen oder sich einem Verbund wie der Producers' AG anzuschließen. "Hier können wir den Partnern die Kreativität und Unabhängigkeit sichern, die zum Produzieren unverzichtbar sind", sagte Wachs. Zugleich werde auch gegenüber den Sendern die Qualität gesichert.

Die Producers' AG wurde 1999 gegründet. Gründungsgesellschafter sind die IKB Deutsche Industriebank, die Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB) sowie die Media Venture Beteiligungsgesellschaft. Derzeit hält sie u.a. Beteiligungen an den Film- und
Fernsehproduktionsgesellschaften TV60 (München), C-FILMS (Zürich), BojeBuck Produktion (Berlin), Zeitsprung (Köln), MTM Cineteve, Hager Moss Film , Hager Moss Commercial (beide München), und box! (Babelsberg) sowie am Filmverleih Delphi Film. Mit der internationalen Filmhandels- und Vermarktungsgesellschaft peppermint hat die Producers' AG eine Vertriebskooperation vereinbart. Zwei hauseigene Filmfinanzierungsgesellschaften befinden sich derzeit im Aufbau. Mit weiteren potentiellen Partnern werden derzeit
Verhandlungen geführt.

Originaltext: Producers' AG
Kontakt: Barbara Schardt
Tel. 0331 - 70477 - 0
bms@producersag.de

webpool GmbH 
webpool GmbH
D 50674 Köln

Für Beiträge sind die jeweiligen Autoren verantwortlich. Ein Artikel gibt ausschliesslich die Meinung seines Autors wieder, nicht die der webpool GmbH. Wenn ein Beitrag nicht der Hausordnung oder den Teilnahmebedingungen entspricht, wenden Sie sich bitte an den Hausmeister.
© 1998-2020 webpool