webpool: agenturfff 
fff

 

Pressemitteilungen

NOB1965 

  • 13.01.2002

NOB Studios Hürth beteiligen sich an Ü-Wagen-Dienstleister TV-Unit

Strategische Partnerschaft sichert Expansion von TV-Unit und eröffnet zusätzliches Geschäftsfeld für die NOB Studios Hürth

Die NOB Studios Hürth übernehmen 25,7 Prozent des Ü-Wagen-Dienstleisters TV-Unit GmbH Übertragungstechnik. Neben der Kapitalbeteiligung wurde zwischen den Unternehmen auch eine strategische Partnerschaft vereinbart.

Hürth, den 11.01.2002 - Die NOB Studios Hürth haben sich ein ganz besonderes Weihnachtsgeschenk gemacht. Ende des Jahres beteiligte sich der Studiobetrieb an dem Ü-Wagen-Dienstleister TV-Unit GmbH Übertragungstechnik.

Die NOB Studios Hürth übernehmen 25, 7 Prozent von TV-Unit. Neben der Kapitalbeteiligung wurde auch eine strategische Partnerschaft vereinbart.

"Die Partnerschaft mit den NOB Studios Hürth ist ein wichtiger Schritt für unsere weitere Expansion", erklärt Karin Beutelschiess, Geschäftsführerin von TV-Unit. "Mit den NOB Studios haben wir einen starken Partner gewonnen, der es uns ermöglicht, in zusätzliche Übertragungstechnik zu investieren und unsere Kunden damit noch umfangreicher zu betreuen. So konnten wir uns jetzt unseren Wunsch nach einem 12-Kamera-Ü-Wagen erfüllen."

Dietmar Beutelschiess, Geschäftsführer von TV-Unit, fügt hinzu: "Außerdem haben wir nun Zugriff auf die reichhaltigen technischen und personellen Ressourcen der NOB Studios. Damit steht uns auch das Netzwerk des NOB Konzerns mit seinen diversen Tochterfirmen und Kooperationspartnern in ganz Europa zur Verfügung. Da Auslandseinsätze zu unseren Spezialitäten gehören, versprechen wir uns hierbei ebenfalls einige Synergieeffekte von der Partnerschaft mit NOB. Die NOB Studios Hürth sind also in vielerlei Hinsicht der ideale Partner für uns."

André van Eijden, Geschäftsführer der NOB Studios Hürth, ist mit der beschlossenen Kooperation ebenfalls sehr zufrieden: "Bei verschiedenen gemeinsamen Projekten haben wir TV-Unit als kompetenten und äußerst flexiblen Dienstleister kennen- und schätzen gelernt. Ich freue mich, die guten Beziehung zu TV-Unit jetzt auch in Form einer Beteiligung untermauern und intensivieren zu können."

"Wir investieren in ein sehr gesundes und renommiertes Unternehmen mit einem exzellenten Kundenkreis, zu dem ARD, ZDF und Plaza Media gehören", erläutert van Eijden weiter. "Die Höhe unserer Beteiligung steht dabei auch für unseren Wunsch, an einem erfolgreichen Unternehmen zu partizipieren ohne Management, Arbeitsweise oder Unternehmenskultur unseres Kooperationspartners zu beeinflussen."

Van Eijden betont zudem die strategischen Aspekte der Partnerschaft: "Unser Engagement im Ü-Wagen-Bereich ist ein weiterer Schritt auf unserem Weg zum Full-Service-Anbieter. Wir verschaffen uns ein zusätzliches Standbein und können unsere Ressourcen noch effizienter nutzen. Auch zukünftig werden wir die Strategie verfolgen, interessante Geschäftsfelder in Kooperation mit Partnern auf- oder auszubauen."


Über TV-Unit


Die TV-Unit GmbH Übertragungstechnik mit Sitz in Weil im Schönbuch (Baden-Württemberg) wurde vor 10 Jahren von Dietmar und Karin Beutelschiess gegründet. Das Unternehmen betreibt heute einen 8-Kamera-Übertragungswagen, eine mobile Satelliten-Sendeanlage (Uplink), ein Schnittmobil und - seit kurzem - einen 12-Kamera-Ü-Wagen mit dazu gehörigem Uplink.

Zu den Kunden von TV-Unit zählen ARD, ZDF und Plaza Media. Das Unternehmen wird von Dietmar und Karin Beutelschiess geführt und beschäftigt 20 fest angestellte Mitarbeiter sowie drei Mediengestalter Bild und Ton in der Ausbildung.

Zu den Spezialitäten von TV-Unit zählen Auslandseinsätze, insbesondere bei Sport-Events. Davon zeugen Übertragungen von Fußballspielen mit bis zu 12 Kameras für Premiere, DSF, ZDF und den SWR aus Kiev, Moskau, Trondheim, Brüssel, Rotterdam, Paris, Luxemburg, Monte Carlo, Ljubljana, Mailand, Turin, Istanbul, Barcelona, Madrid, Porto und Lissabon.

Auch bei den Radrennen der Tour de Suisse war TV-Unit vor Ort, bei der Giro d'Italia sogar bereits dreimal. In Stockholm und Rom stand Tennis bei TV-Unit auf dem Programm. Im März 2000 realisierte TV-Unit für die ARD die erste Sport-Live-Übertragung aus Sibirien. Zur Zeit wird schon zum dritten Mal der komplette Biathlon Worldcup für ARD und ZDF übertragen. Stationen dabei sind Hochfilzen (Österreich), Pokljuca (Slowenien), Osrblie (Slowakei), Oberhof (Bayern, Deutschland), Ruhpolding (Bayern, Deutschland), Antholz (Italien), Östersund (Schweden), Lahti (Finnland) und Oslo (Norwegen).

Doch nicht nur beim Sport ist TV-Unit im Einsatz. Für die täglichen Nachrichten berichtete das Unternehmen auch schon aus Krisengebieten. Ausgestattet mit einer Kamera, einem Schnittplatz und einem Satelliten-Uplink lieferte TV-Unit über zwei Monate Bilder aus dem Kosovo-Krieg.

Zusätzlich ist das Team von TV-Unit häufig auf Messen und im
Business TV aktiv. Für DaimlerChrysler sendete TV-Unit von der IAA in Frankfurt am Main, aber ebenso von der Tokyo Motor Show in Japan. Bei der CeBIT in Hannover ist TV-Unit regelmäßig vor Ort, um für Unternehmen aus Datenverarbeitung und Telekommunikation von der Messe zu berichten. Zuletzt übertrug TV-Unit gemeinsam mit den NOB Studios die offizielle Vorstellung des ersten Toyota-Formel-1-Teams in Köln nach Japan und an diverse nationale und internationale
Sendeanstalten.


Über die NOB Studios Hürth


In den NOB Studios Hürth stehen Produzenten und Sendern insgesamt acht Studios von 290 bis 1.400 qm zur Verfügung. Zusätzlich verfügt das Unternehmen über ein Studio mit einer Fläche 560 qm am Berliner Messegelände.

Know-how und gebündelte Kompetenz spiegeln sich in allen Bereichen des Full-Service-Dienstleisters und der ihm angeschlossenen Tochterfirmen wider. Dank optimaler Logistik, hochentwickelter Technik und einem engagierten Expertenteam ist es den NOB Studios gelungen, Produktionen wie "stern TV", "Was guckst Du?!" und "Wer wird Millionär" nach Hürth zu holen. Auch der sehr erfolgreiche RTL-Jahresrückblick "Menschen, Bilder, Emotionen" wurde 2001 bereits zum dritten Mal in den NOB Studios Hürth produziert.

Die Bandbreite der Dienstleistungen der NOB Studios ist groß: Vermietung von Studios sowie Büro- und Tagungsräumen, die technische Konzeption und Realisation von Shows und Real-Life-Formaten, Post Production, Videokopierservice, Digitale Tonbearbeitung, Außenübertragungen, Sendeabwicklung, Consulting, Vermietung und Verkauf von AV- und Lichttechnik, Bühnen- und Ausstattungsbau, Events sowie Seminare für Kamera und Licht.

Zu den Kunden der NOB Studios gehören der Bayerische Rundfunk, Columbia TriStar, creatv, Endemol Entertainment Productions, filmpool, Hurricane Fernsehproduktion, i & u Information und Unterhaltung TV Produktion, Janus Pearson Television, Matthias Börner TV & Filmproduktion, Mettymedia, Pearson Television, Prime Productions, Pro GmbH, Tresor TV, Verlagsgruppe Handelsblatt, Werner Kimmig, Westdeutscher Rundfunk u.a.


Weitere Informationen und ergänzendes Bildmaterial:


Hans-Jörg Seibold, NOB Studios Hürth, PR und Kommunikation
Tel.: 02233 / 969 - 147, Fax: 02233 / 969 - 121
E-Mail: hans-joerg.seibold@nob.de, Internet: www.nob.de

Karin Beutelschiess, TV-Unit GmbH Übertragungstechnik
Tel.: 07157 / 56 63 14, Fax: 07157 / 56 63 30
E-Mail: k.beutelschiess@tv-unit.de, Internet: www.tv-unit.de

 
50354

Für Beiträge sind die jeweiligen Autoren verantwortlich. Ein Artikel gibt ausschliesslich die Meinung seines Autors wieder, nicht die der webpool GmbH. Wenn ein Beitrag nicht der Hausordnung oder den Teilnahmebedingungen entspricht, wenden Sie sich bitte an den Hausmeister.
© 1998-2020 webpool