webpool: agenturfff 
fff

 

Pressemitteilungen

Sina_Schmidt 

  • 18.09.2000

Spitzen-Quoten bei RTL mit "Nikola" und "Ritas Welt"

Köln (ots) - Gleich zwei Columbia TriStar-Produktionen holten am Freitag Spitzenquoten bei RTL.


Die vierte Staffel des preisgekrönten Comedy-Formats "Nikola" (Grimme Preis; Prix d'UNDA der Goldenen Rose von Montreux) erreichte mit 2,04 Millionen Zuschauern 17,9 % der werberelevanten Zielgruppe (14 - 49 Jahre). Insgesamt sahen 3,74 Millionen Zuschauer (ab 3 Jahre) Hauptdarstellerin Mariele Millowitsch.

Mit der zweiten Staffel von "Ritas Welt" unterstrich Gaby Köster am Freitag wieder ihren Ruf als Quoten-Queen. 4,71 Millionen Zuschauer wollten die Grimme-Preisträgerin sehen. Damit erreichte dieKölnerin die meisten Zuschauer des Tages bei RTL. Das entspricht einem Marktanteil von 24,7 % in der werberelevanten Zielgruppe der 14 - 49-Jährigen (2,73 Millionen Zuschauer). "Ritas Welt" wurde zweimal für den am 7. Oktober verliehenen "Deutschen Fernsehpreis 2000" nominiert.

Columbia TriStar-Geschäftsführerin Christiane Ruff freut sich über den Erfolg: "Die Zahlen unterstreichen unsere Comedy-Kompetenz." Neben "Nikola" und "Ritas Welt" werden von der KölnerProduktionsfirma noch die Erfolgsformate "Alles Atze" und "DieCamper" für RTL hergestellt.

Die Columbia TriStar Film und Fernseh Produktions GmbH (CTFFP), eine Tochter von Sony Pictures Entertainment, wurde 1995 gegründet und hat ihren Sitz in Hürth/Köln mit Büros in Babelsberg und München.Die weltweiten Aktivitäten von Sony Pictures umfassen Produktion und Vertrieb von Home Videos, Studio-Dienstleistungen, Sendermanagement und -Beteiligungen sowie die Entwicklung neuer Unterhaltungstechnologien.


Originaltext: Columbia TriStar

Weitere Informationen:
DIE KOELNER Agentur für Public Relations
Michael Busemann
MediaPark Süd
Sachsenring 2-4
50677 Köln
Tel. 0221-397 57-0
Fax 0221-397 57-15
info@die-koelner.net

Für Beiträge sind die jeweiligen Autoren verantwortlich. Ein Artikel gibt ausschliesslich die Meinung seines Autors wieder, nicht die der webpool GmbH. Wenn ein Beitrag nicht der Hausordnung oder den Teilnahmebedingungen entspricht, wenden Sie sich bitte an den Hausmeister.
© 1998-2020 webpool