webpool: agenturfff 
fff

 

Pressemitteilungen

Agata_Strzyzowski 

  • 11.10.2000

HELKON MEDIA AG übernimmt Mehrheit

an Redbus Film Distribution PLC

Das Lizenzhandels- und Filmproduktionsunternehmen HELKON MEDIA AG hat sich mit 51 Prozent an der Redbus Film Distribution PLC, London, beteiligt und festigt damit seine Position in Großbritannien.

Die im Jahr 1998 gegründete Redbus Film Distribution PLC verwertet sämtliche englischsprachige Lizenzrechte von jährlich 20 bis 25 Kinofilmen. Durch die Beteiligung erwartet Helkon im laufenden Geschäftsjahr einen zusätzlichen Umsatz von DEM 40 Mio. und einen EBIT von DEM 6 Mio.

Geschäftsführer von Redbus sind Simon Franks und Zygi Kamasa (Gründer von Quantum Entertainment PLC). Zudem übernahm Redbus Anfang des Jahres das ehemalige Polygram-Team um Chris Bailey und Julia Short. Diese erfolgreichste Film-Vertriebsmannschaft in Großbritannien war verantwortlich für den herausragenden Erfolg von Filmen wie "Notting Hill", "Four Weddings and a Funeral" und "Bean". Zu den diesjährigen Redbus Releases gehören unter anderem die Disney-Produktionen "Play it to the Bone" mit Antonio Banderas, "Gun Shy" mit Sandra Bullock und "The Gift" mit Keanu Reeves.

Mit der Mehrheitsbeteiligung an Redbus folgt HELKON konsequent seiner Unternehmensstrategie, durch Beteiligungen, Akquisitionen und Partnerschaften in allen Geschäftsfeldern ein internationales, integriertes Filmproduktions- und Vertriebsunternehmen aufzubauen.

HELKON MEDIA AG - Rauchstrasse 9-11 - 81679 München
http://www.helkon.de - WKN 608050

Für Rückfragen: Anusch Assadollahi, Manager Investor Relations Tel. +4989/99805- 100, e-mail: Anusch.Assadollahi@helkon.de

Für Beiträge sind die jeweiligen Autoren verantwortlich. Ein Artikel gibt ausschliesslich die Meinung seines Autors wieder, nicht die der webpool GmbH. Wenn ein Beitrag nicht der Hausordnung oder den Teilnahmebedingungen entspricht, wenden Sie sich bitte an den Hausmeister.
© 1998-2020 webpool