webpool: agenturfff 
fff

 

Lexikon

Kaum eine Branche erfindet derart schnell immer neue Fachbegriffe. Hier ist die Gelegenheit, deren genaue Bedeutung zu erfahren. Sie können nicht nur nach etlichen Begriffen aus der gesamten Werbebranche suchen. Vielmehr können Sie Ihr Wissen weitergeben, indem Sie selbst einen Lexikoneintrag verfassen.

ksch0311 

  • 15.08.2006 11:05

Was heißt TfP ?

TfP = Time for Prints
bedeutet, dass an Stelle eines Honorars eine entsprechende Anzahl von Fotoabzügen an das Modell geht. Statt Abzügen können auch digitale Speichermedien (ausschließlich oder zusätzlich) ausgehändigt werden (TfCD, TfDVD für Bilddateien auf CDs oder DVDs).
Beide investieren also in die Sache:

der Fotograf Material und Zeit,
das Model sich und Zeit.
Voraussetzung für so eine Übereinkunft ist, dass beide Seiten - Fotograf und Modell - die Fotografie als Hobby sehen, Spaß daran haben, an guten Ergebnissen interessiert sind und nicht finanzielle Interessen im Vordergrund stehen.

Trotzdem sollten Fotograf und Model in jedem Fall ein Modelrelease (schriftliche Vereinbarung, Vertrag)unterzeichnen, insbesondere um festzulegen, was mit den Aufnahmen später gemacht werden darf.

Quelle: www.fotocommunity.de/info/TFP + eigen Ergänzung

Suchen nach:Testshooting, Newcomer,

Kai Schulze
Foto Ecke (Handel/Studio/Schulung)
07549 Gera

Dieses Lexikon ist von Mitgliedern für Mitglieder. Um das Lexikon selbst zu erweitern, loggen Sie sich bitte ein!

Für Beiträge sind die jeweiligen Autoren verantwortlich. Ein Artikel gibt ausschliesslich die Meinung seines Autors wieder, nicht die der webpool GmbH. Wenn ein Beitrag nicht der Hausordnung oder den Teilnahmebedingungen entspricht, wenden Sie sich bitte an den Hausmeister.
© 1998-2020 webpool