webpool: agenturfff 
fff

 

Pressemitteilungen

Natascha_Schwalb 

  • 17.08.2007

Der PORSCHE DAVID AWARD kommt in Fahrt

76 Teilnehmer - so lautet die stolze Zahl der Einreichungen für den diesjährigen PORSCHE DAVID AWARD, der am 15. November 2007 zum vierten Mal an der Filmakademie Baden-Württemberg in Ludwigsburg verliehen wird.

Gegenüber dem Vorjahr ist das Interesse an dem internationalen Werbefilm-Wettbewerb deutlich gestiegen: 2006 hatte die Jury die Auswahl unter 56 Werbefilmen aus vier Nationen. In diesem Jahr umfasst die Palette der 76 teilnehmenden Länder zehn Nationen - von Belgien über die USA bis hin zu Australien, Indien und Israel. Mit 43 Einreichungen ist Deutschland das am stärksten vertretene Land.

Doch nicht nur die gestiegene Bewerberzahl kann sich sehen lassen - auch die hochkarätige Jury verleiht dem PORSCHE DAVID AWARD einen besonderen Glanz. Ihr gehören Grimme-Preisträger Sönke Wortmann und Lyndy Stout von der internationalen Werbefilmpublikation shots ebenso an wie Bärbel Unckrich, Chefredakteurin der Frankfurter Fachzeitschrift Horizont, John Pallant, europäischer Kreativdirektor von Saatchi & Saatchi London, Franz Merlicek, Geschäftsführer von Merlicek & Bergmann Wien und Alexander Schill, Geschäftsführer von Serviceplan Hamburg. Gemeinsam stellen sie bis Anfang September eine Shortlist der besten zehn Filme zusammen, die dann in das Rennen um den PORSCHE DAVID AWARD geschickt werden.

Am 15. November werden die vier Preisträger von der Jury gekürt. Für die drei Erstplatzierten werden von dem Hauptsponsor, der Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG, Stuttgart, in Anlehnung an den Porsche-Klassiker Preisgelder in Höhe von 3.911, 2.911 und 1.911 Euro gestiftet. Die Fluglinie germanwings, bekannt für ihre kreative Werbestrategie, sponsert den Sonderpreis für die originellste Kommunikationsidee. Im Anschluss an die Preisverleihung haben die jungen Talente Gelegenheit, Kontakte zu Fachleuten der Branche und zu anderen Werbefilmstudierenden zu knüpfen.

Darüber hinaus werden die Filme der 10 Shortlist-Nominierten auf der DVD von shots veröffentlicht, die im Zweimonatsrhythmus ausgewählte Werbespots aus aller Welt präsentiert. Eine hervorragende Chance für den Werbefilm-Nachwuchs, sich einem internationalen Publikum vorzustellen.

http://www.porsche-david-award.com

PORSCHE DAVID AWARD 2007 -
International Student Advertising Film Competition

Einreichfrist: 13. Juli 2007

Verleihung: 15. November 2007

Veranstalter: Filmakademie Baden-Württemberg

Veranstaltungsort: Filmakademie Baden-Württemberg

Projektleiterinnen: Melanie Müller, Olivia Sülter: david@filmakademie.de

Natascha Schwalb
webpool GmbH
502 Köln

Für Beiträge sind die jeweiligen Autoren verantwortlich. Ein Artikel gibt ausschliesslich die Meinung seines Autors wieder, nicht die der webpool GmbH. Wenn ein Beitrag nicht der Hausordnung oder den Teilnahmebedingungen entspricht, wenden Sie sich bitte an den Hausmeister.
© 1998-2019 webpool