webpool: agenturfff 
fff

 

Pressemitteilungen

RBT 

  • 15.09.2008

Direkte Services im Lösungsgeschäft

Emerson Network Power stärkt Partner in den Neuen Bundesländern

Nach der Beendigung des Distributionsabkommens mit der Thermo-Tec Klimageräte GmbH aus Rochlitz verstärkt Emerson Network Power derzeit die Vertriebsstrukturen in den Neuen Bundesländern. Mit direkter Betreuung durch Swen Thäle als neuer Vertriebsmotor rückt ein kompetenter Projektingenieur an die Spitze des Lösungsgeschäfts um Präzisionsklimatisierung und unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV).

München, 15. September 2008 - Emerson Network Power (ENP), Weltmarktführer bei Business Critical Continuity™-Lösungen für Rechenzentren, Telekommunikation und Industrie intensiviert die Partnerbetreuung in den Neuen Bundesländern. Mit Blick auf das attraktive Entwicklungspotenzial im Osten Deutschlands, wie es sich beispielsweise im Umfeld der alternativen Energien bei Windkraft und Solarzellen abzeichnet, intensiviert ENP durch aktiven Know-how-Transfer und Stärkung des Direktvertriebs das Engagement in den Neuen Bundesländern. Aufgrund dieser aktuellen wirtschaftlichen Entwicklung hat sich Emerson Network Power entschlossen, insbesondere den Grad des Services im Bereich der Projektberatung durch Einsatz eines zusätzlichen Vertriebsingenieurs zu erhöhen.

Am Partner ausgerichtet
Zum Umbau des Vertriebsnetzes Ost bestellte Mathias Müller, der neue Geschäftsleiter der ENP, den 35-jährigen Diplom-Ingenieur Swen Thäle. Als erfahrener Klimaingenieur bringt Thäle genau die Stärken ein, die Planer und Ingenieurbüros in den Neuen Bundesländern von ihren Herstellern als Lösungsanbietern fordern: Nähe zum Markt und Erfahrung im Projektgeschäft. Swen Thäle ist mit allen Dimensionen von Projekten vertraut, speziell bei Vorhaben im Bereich von mittelständischen Rechenzentren kann Thäle auf erfolgreiche Referenzen zurückgreifen.

"Kundenorientiert von der kompetenten Beratung der Partner im Projektierungsstadium bis hin zum kundennahen Service nach der Realisierungsphase ”, genau so will Mathias Müller die neuen Dienstleistungen sehen. Mit ihrer strategischen Neuausrichtung setzt Emerson bei Präzisionsklimatisierung und Energieeinsparung auf direkte Betreuung durch den Hersteller. Sich von der ThermoTec zu trennen, war demzufolge die logische Konsequenz eines vertrieblichen Ansatzes, der den Servicegrad erhöhen und die Beratungskompetenzen der Emerson direkt in den Markt multiplizieren wird.

Kurzprofil Emerson Network Power™
Emerson Network Power, ein Unternehmensbereich der Emerson (NYSE: EMR), ist der Weltmarktführer im Gebiet vollumfänglicher Business Critical Continuity™ für Telekommunikations-Netzwerke, Rechenzentren, Industrieanlagen sowie das Gesundheitswesen. Emerson Network Power bietet innovative Lösungen und maximale Expertise für Gleich- und Wechselstromversorgung, Energieverteilung und Steuerungen sowie Monitoring und Connectivity. Auch in den Bereichen Präzisionsklimatisierung, integrierte Racks und Anlagen als auch Embedded Computing sind die Technologien des Unternehmens richtungsweisend. Ein weltweit feinmaschiges Netzwerk von Service-Technikern garantiert die hohe Verfügbarkeit aller Emerson Network Power Technologien. Die Liebert-Produkte und -Services für Stromversorgung, Präzisionsklimatisierung und Monitoring unter dem Dach der Emerson Network Power verbessern die Ressourcennutzung sowie das Management von Datacenter- und Netzwerk-Technologien mittels deutlich höherer Verfügbarkeit der IT-Systeme, Flexibilität und Effizienz.
Besuchen Sie die Websites www.liebert.com sowie www.eu.emersonnetworkpower.com für weitere Informationen.

T. Wendt
Riba:BusinessTalk Gmbh
de 56182 Urbar / Koblenz

Für Beiträge sind die jeweiligen Autoren verantwortlich. Ein Artikel gibt ausschliesslich die Meinung seines Autors wieder, nicht die der webpool GmbH. Wenn ein Beitrag nicht der Hausordnung oder den Teilnahmebedingungen entspricht, wenden Sie sich bitte an den Hausmeister.
© 1998-2019 webpool