webpool: agenturfff 
fff

 

Pressemitteilungen

rusche 

  • 18.06.2001

mecon[2001] - Jost Vacano taucht auf ...

mecon[2001] - Deutschlands führender Kongress für Digitale Medien im Rahmen des medienforum NRW, 24. bis 27. Juni 2001, KölnMesse

Köln (ots) - mecon[2001] - der Fachkongress für digitale Medien, findet vom 24. bis 27. Juni im Rahmen des medienforum NRW in der KölnMesse statt. Zum fünften Mal lädt die mecon ein, unter der übergreifenden Perspektive der Produktion und Distribution von digitalen Film- und
TV- sowie Internetinhalten die neuesten Trends aus erster Hand zu erleben.

Der deutsche Kameramann Jost Vacano wurde 1983 mit einer Oscarnominierung für seine Bilderwelten in Wolfgang Petersens "Das Boot" geehrt. Beiden Deutschen öffnete das U-Boot-Epos aus dem zweiten Weltkrieg die Tür in eine internationale Karriere. Vacano filmte für Hollywood u.a. "Total Recall", "Starship Troopers" und "The Hollow Man" - Produktionen, die sehr stark von ihren Visual Effects leben.

Am Dienstag, den 26. Juni, diskutiert Jost Vacano auf der mecon unter der Moderation von Peter Hartig (Chefredakteur Film&TV Kameramann) mit Visual Effects Spezialisten die Frage: wer kreiert die Bilderwelten? Wieviel wissen Trickspezialisten wie z.B. Frank Wegerhoff, VFX-Supervisor Das Werk, München (Visual Effects "Duel - Enemy at the Gates) und Torsten Dewi, Entwicklungschef Tandem Communications, München (Visual Effects "Dune"), über Licht, Farbe, Bewegung, Bildaufbau oder Schnitt.

Auch der mecon[new talent award], der dieses Jahr zum vierten Mal verliehen wird, freut sich über eine prominente Schirmherrin: Staatssekretärin für Medien und Regierungssprecherin des Landes Nordrhein-Westfalen Miriam Meckel. Sie wird am Dienstagabend im Kölner Club Gloria das Grußwort sprechen. Bis zum Einsendeschluss am 01. Juni haben uns 218 Einsendungen von jungen Digi-Artists erreicht - soviele Beiträge wie noch nie! Wer live dabei sein möchte, wenn die renommierte Jury die besten Arbeiten mit dem mecon[new talent award] prämieren wird, sollte den Live Stream aus dem Gloria am 26. Juni, 20:00 - 01:00 Uhr unter www.popkomm.de/tv/webcast sehen.

Der mecon[new talent award] wird dieses Jahr unterstützt von: Blickpunkt:Film, brand eins, Das Werk, EFIFF, Gilden Kölsch, Medien Bulletin, Page, PopOnline GmbH, Production Partner, Production Reality, PROMO und VIVA.

Weitere bestätigte Referenten (Auswahl): Dr. Marcus Englert (Vorstandssprecher Kirch New Media), Dieter Gorny (CEO Viva Media AG), Tim Renner (Präsindent/CEO Universal Music Deutschland), Frank Sarfeld (Senior Vice President Bertelsmann e-Commerce Group), Florian Peter (GF Cscout), Klaus Reiner Kirchhoff (CEO Kirchhoff Consult AG), Max Finger (Vorstandsmitglied Jamba AG), Peter Spans (GF Spans & Partner Computeranimation), Dr. Frank Antwerpes (CEO Antwerpes AG), Stephan Herzog (VFX Supervisor VCC Perfect Pictures), Isabelle Bourgeois (L´Institut CIRAC), Thomas von Werner (GF youwant.com), Prof. Manfred Becker (Creative Director und Präsident Eyes & Ears of Europe), André Kolbinger (Vorstandsmitglied Wall Street Online AG), Dave Carson und Simon Assaad (Co-CEOs Heavy Inc.), Tom Harvey (GF
XPT), Christoph Mecke (Unit Director Creation Kabel New Media), Prof. Dr. Klaus Schrape (Prognos AG).

Originaltext: Musik Komm. GmbH
Informationen zu allen Themen der mecon[2001] und zu mecon[network] sind erhältlich bei:

Musik Komm. GmbH
Abt. Kommunikation
Kaiser-Wilhelm-Ring 20
50672 Köln
fon: 0221/ 91655-0
fax: 0221/91655-160
e-mail: mecon@musikkomm.de

oder unter
www.mecon.de
www.meconnetwork.com

Für Beiträge sind die jeweiligen Autoren verantwortlich. Ein Artikel gibt ausschliesslich die Meinung seines Autors wieder, nicht die der webpool GmbH. Wenn ein Beitrag nicht der Hausordnung oder den Teilnahmebedingungen entspricht, wenden Sie sich bitte an den Hausmeister.
© 1998-2020 webpool