webpool: agenturfff 
fff

 

Pressemitteilungen

rusche 

  • 20.06.2001

Filmfest München

Uraufführung von Alfonso Araus "The Magnificent Ambersons" nach dem Drehbuch von Orson Welles

Kaufbeuren (ots) - Die Koproduzenten DeAngelis Group und VICTORY Media Gruppe in Zusammenarbeit mit RKO Pictures freuen sich über die Uraufführung von Alfonso Araus brandneuem Film "The Magnificent Ambersons" im Programm des FILMFEST MÜNCHEN.

Mit riesigem Budget und einer großartigen Besetzung - Madeleine Stowe, Bruce Greenwood, Jonathan Rhys Meyers, Gretchen Moll, Jennifer Tilly, James Cromwell - verfilmte Alfonso Arau das legendäre Drehbuch von Orson Welles nach dem preisgekrönten Roman von Booth Tarkington.
Erzählt wird vom Fall des Hauses Amberson im Indiana zu Beginn des 20. Jahrhunderts, vom unaufhaltsamen Siegeszug der Pioniere der Autoindustrie - und nicht zuletzt von der rasenden Eifersucht eines Sohnes auf den Liebhaber seiner schönen Mutter.

Orson Welles' eigene Filmversion, sein zweites Leinwandwerk nach "Citizen Kane", kam 1942 lediglich in einer stark gekürzten und teilweise verfälschenden Fassung in die Kinos. Alfonso Araus Neuverfilmung bietet daher Gelegenheit, "The Magnificent Ambersons" erstmals in seiner ganzen erzählerischen Wucht zu erleben. Arau gelingt das große Kunststück, Welles zu rehabilitieren, ohne ihn zu imitieren.

Auf dem FILMFEST MÜNCHEN sind insgesamt vier Veranstaltungen dem Thema "The Magnificent Ambersons" gewidmet:

Donnerstag, 05.07.2001 20:00 Uhr Filmtheater Sendlinger Tor "The Magnificent Ambersons" (2001) Regie: Alfonso Arau (Director's Cut, 124 Minuten)

Freitag, 06.07.2001 17:30 Uhr Filmtheater Sendlinger Tor "The Magnificent Ambersons" (2001) Regie: Alfonso Arau (TV-Fassung, 139 Minuten)

Samstag, 07.07.2001 15:00 Uhr Filmmuseum im Münchner Stadtmuseum
"The Magnificent Ambersons" (1942) Regie: Orson Welles (88 Minuten)

17:30 Uhr Filmmuseum im Münchner Stadtmuseum "The Old and the New: Re-Making 'Ambersons'"
Robert Fischer im Gespräch mit Alfonso Arau (Regisseur) und
Robert L.Carringer (Filmhistoriker) - Eintritt frei

Die DeAngelis Group ist ein dynamisches, unabhängiges Unternehmen der Unterhaltungsbranche mit der Zielsetzung der Entwicklung, Produktion und Vermarktung von Fernsehprogrammen und -filmen. Sie hat bereits mehr als hundert Stunden an höchst erfolgreichen TV-Programmen produziert, die an führende Sendeanstalten in ganz Europa verkauft wurden. Aufbauend auf die weitreichenden Erfahrungen in der amerikanischen und europäischen TV-Produktionsindustrie,
spezialisiert sich die DeAngelis Group jetzt auf qualitativ hochwertige englischsprachige Produktionen für den Event-Programmmarkt in den USA und weitere internationale Märkte.

Die 1991 gegründete VICTORY Media Gruppe finanziert, produziert und vermarktet hochwertiges Prime-Time-TV-Programm für Jugend und Familie. Die VICTORY Media Gruppe zählt mit ihrer einmaligen Fonds-Konzeption, mit erfahrenen Co-Produzenten und weltweit etablierten Partnern, zu den erfolgreichsten Medienfondsanbietern Deutschlands. Die Unternehmensgruppe verfolgt konsequent den Ausbau zu einem international führenden Content-Produzenten mit integrierter Vermarktung multimedialer Inhalte und unabhängiger Finanzierung.

Originaltext: VICTORY Media Gruppe
Weitere Informationen erhalten Sie bei:

VICTORY Media Gruppe
Manuela Weikmann
Innovapark 20, 87600 Kaufbeuren
Tel: 0 83 41-91 66-44 Fax: 0 83 41-91 66-77
mailto:Manuela.Weikmann@victory.tv

Für Beiträge sind die jeweiligen Autoren verantwortlich. Ein Artikel gibt ausschliesslich die Meinung seines Autors wieder, nicht die der webpool GmbH. Wenn ein Beitrag nicht der Hausordnung oder den Teilnahmebedingungen entspricht, wenden Sie sich bitte an den Hausmeister.
© 1998-2020 webpool