webpool: agenturfff 
fff

 

Pressemitteilungen

webpool 

  • 09.07.2001

Bütow und Mainusch gründen Filmproduktionsfirma

F.A.M.E. AG beteiligt sich mit 30 Prozent

München (pte, 7. Juli 01/10:08) - Der ehemalige Programmdirektor von RTL II, Christoph Mainusch, hat mit Michael Bütow eine Filmproduktionsgesellschaft gegründet. Die Bütow Mainusch Filmproduktion GmbH will vorrangig hochwertige fiktionale Produktionen herstellen. Mehrere TV-Movies, ein Kinofilm und eine Serie sind derzeit in Entwicklung.

Christoph Mainusch hat 1994 als Programmdirektor von RTLII gemeinsam mit dem Fiction-Redaktionsleiter Michael Bütow die TV-Movie-Reihe "Die Jungen Wilden" ins Leben gerufen. In dieser Reihe entstand u.a. der vielfach preisgekrönte Fernsehfilm "Der Sandmann" mit Götz George in der Hauptrolle. "Wir sind ein bewährtes Team. In der Partnerschaft mit der F.A.M.E. AG können wir viel bewegen", freuen sich Bütow und Mainusch auf ihre Zusammenarbeit. Der Film- und Musikproduzent F.A.M.E. http://www.fame.de/ hat sich zu 30 Prozent an Bütow Mainusch beteiligt.

Michael Bütow baute als Produzent für Studio Babelsberg den Unternehmenszweig Babelsberg TV auf. Unter seiner Führung entstanden Filme wie "Der Elefant in meinem Bett" (Pro Sieben, 1999), der Quotenerfolg "Zwei vom Blitz getroffen" (SAT.1, 2000) und die Komödie "Mein Papa mit der kalten Schnauze" (Pro Sieben, 2000), die im Rahmen des Filmfest München 2001 Premiere feiert. Zuvor leitete Bütow die Redaktion "Deutsche Eigenproduktion" bei Pro Sieben.

Christoph Mainusch begann seine Medienlaufbahn im Jahre 1987 im Bereich Film & Teleclub des Bayerischen Fernsehens. Anfang der 90er Jahre war er persönlicher Referent des Programmdirektors bei SAT.1 und später Einkaufschef und stellvertretender Programmdirektor bei Tele5. 1992 bis 1995 war Mainusch als Programmdirektor maßgeblich am Aufbau des Senders RTLII beteiligt. Mit seiner eigenen Firma ACS Media GmbH liefert er seit Januar 1996 als Consultant Unterstützung beim Aufbau neuer Sender und neuer Sendeformate, unter anderem für Scandinavian Broadcasting System und Disney/ABC. Zu seinen Kunden zählen ferner Deutsche Telekom AG, ORF und RTLII.

webpool GmbH 
webpool GmbH
D 50674 Köln

Für Beiträge sind die jeweiligen Autoren verantwortlich. Ein Artikel gibt ausschliesslich die Meinung seines Autors wieder, nicht die der webpool GmbH. Wenn ein Beitrag nicht der Hausordnung oder den Teilnahmebedingungen entspricht, wenden Sie sich bitte an den Hausmeister.
© 1998-2020 webpool